Torwart-Training im Herbstcamp!Letzte Plätze sichern
  • Unsere Trainings-Philosophie

Philosophie

Unsere Trainings-Philosophie

Torwartschule Dresden Trainings-Philosophie

Unsere Trainings-Philosophie

"Trainieren wie die Profis", ist nicht nur ein Slogan, sondern auch die Philosophie der Torwartschule Dresden. Unser Ziel ist es, jeden einzelnen unserer Torwartschüler besser zu machen und das mit den neusten Methoden, die auch bei den Profis der höchsten Spielklassen verwendet werden.

Dabei gehen wir natürlich individuell auf die jeweiligen Leistungen und Ansprüche der Keeper und die entsprechend unterschiedlichen Anforderungen der Altersklassen ein.

Das moderne Torwartspiel zu vermitteln ist uns genauso wichtig, wie das richtige Erlernen der Grundlagen in den jüngeren Altersklassen. Durch unsere Erfahrung im Erwachsenen- und Nachwuchsbereich bekommen die Torhüter im Alter von 7 Jahren bis hin zu den Senioren ein aufbauendes und leistungsgerechtes Training, in welchem Methodik, Taktik, Koordination und auch die torwartspezifische Psyche nicht zu kurz kommen. Wir trainieren in kleinen Gruppen um optimal mit dem Sportler zu kommunizieren und bei Fehlern direkt reagieren zu können. Dabei kann das Verbessern von kleinen Fehlern und der ein oder andere Profitipp schon große Fortschritte bringen. Doch all unser Know-How hilft alleine nichts.

 

Der Torhüter und seine Wille

Der Torhüter muss den Willen sich zu verbessern mit auf den Platz bringen - wie ein Profi traineren wollen.

Dabei verwehren wir uns nicht den heute zur Verfügung stehenden technischen Hilfsmitteln. Wir nutzen auch die Videoanalyse, welche gemeinsam ausgewertet wird.
Nicht aus jedem Torwart kann ein Profi werden, aber mit unserer langjährigen Erfahrung in den höchsten Spielklassen, kann sich jeder Torwart entsprechend seinen Zielen positiv verbessern und letztlich sein Leistungspotential ausschöpfen.

Torwartschule Dresden Trainings-Philosophie